Your browser is not fully supported. Please upgrade your browser.

Skip to main content
Über Wolle

Schafzüchter

Das sind die Leute, die Ihre Kleidung produzieren. Mit Leidenschaft, Hingabe und Engagement produzieren sie die feinste Wolle der Welt.

Das Herz der australischen Wollindustrie besteht aus Zehntausenden Schafzüchtern, die unermüdlich arbeiten, sich um ihre Schafe und das Land, auf dem die Tiere weiden, kümmern. Diese Schafzüchter, die seit Jahrhunderten die Stütze der australischen Gesellschaft sind, haben sich bewusst dafür entschlossen, Wolle statt anderer Dinge zu produzieren. Sie sind sehr stolz auf ihre Arbeit und darauf, dass sie die beste Wolle der Welt produzieren. Um die Zukunft ihrer Branche zu sichern, verwenden die australischen Schafzüchter innovative und nachhaltige landwirtschaftliche Methoden.

John Wallace von “Wallbrook” (links) und Dave Vandenberghe von “Red Gully” (rechts) sind beide fest davon überzeugt, dass sie als australische Schafzüchter echte Hüter des Landes sind

 

Bei den meisten Farmen in Australien handelt es sich nach wie vor um Familienunternehmen und viele ländliche Regionen sind sehr auf die Wollindustrie angewiesen.

 

Diese tiefe gesellschaftliche Verwurzelung hat dazu beigetragen, dass die australischen Farmer in den letzten 200 Jahren große Fortschritte in der Produktion ihrer Merinowolle gemacht haben. Heute sind die Schafzüchter zu Recht stolz darauf, dass Australien die fortschrittlichste Wollindustrie der Welt vorweisen kann. Kein anderes Land verfügt über ein derart effizientes, transparentes und hochentwickeltes Wollmarketingsystem mit mehr als 17.000 gut ausgebildeten und registrierten sogenannten Wool-Classers sowie objektiven Labortest für fast jeden exportierten Ballen Merinowolle.

Video
ZÜCHTER IM SPOTLIGHT

Von den regenreichen Gebieten der Ostküste bis zu den trockeneren Weidegebieten im Westen arbeiten Schafzüchter daran, die natürlichen Ressourcen ihrer Farmen zu bewahren, zu schützen und zu verbessern: die Wasserwege, Täler und Hügel sowie die einheimischen Pflanzen und Tiere. Diese Farmer wollen ihr Land meist unbedingt in einem besseren Zustand hinterlassen, als sie es vorgefunden haben.

Eine ethische und umweltbewusste Landwirtschaft kann für den anspruchsvollen Kunden von heute genauso wichtig sein wie die Qualität der Kleidung selbst. Dank der fortschrittlichen und transparenten Wollindustrie in Australien ist es uns möglich, die Wolle bis zu der Farm zurückzuverfolgen, auf der sie produziert wurde. Somit weiß der Kunde mit Sicherheit, welchen Ursprungs und von welcher Qualität seine Kleidung aus Merinowolle ist.

 

Klicken Sie unten auf die Schaffarmen, um die Leute hinter der australischen Wollindustrie kennenzulernen.